live-doko.de

Herzlich willkommen bei live-doko.de!

Hier kannst Du gemeinsam mit anderen Teilnehmern online Doppelkopf spielen - einfach unter "Spielen" ins Vergnügen starten. Beim ersten Login brauchst Du nur ein Pseudonym einzutragen. Eine vorherige Registrierung ist nicht erforderlich!

live-doko richtet sich an Spieler, die Doppelkopf nach den offiziellen Regeln des Deutschen Doppelkopfverbandes auf hohem Niveau spielen wollen. Deshalb triffst du bei live-doko auch einige der besten Spieler Deutschlands.

Bei der technischen Realisierung wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, das reale Spiel möglichst originalgetreu nachzubilden. Eine detaillierte Beschreibung der verschiedenen Funktionen findest du im "Wegweiser".

Wir wünschen Dir viel Spaß und jede Menge Erfolg.



Tom Schröder gewinnt Championsleague im November - Dieter Klünder festigt Spitzenposition im Championsrace


Graf Rotz von Habenix Tagessieger vom 20. Dezember

Tom Schröder gewann im November die Championsleague vor Dieter Klünder und Barnie Geröllheimer. Anders als in den Vormonaten haben dieses Mal mehrere Top-Spieler schwächere Ergebnisse erzielt - so landete beispielsweise Wilko L'hoest nur auf Platz 17.

In der 1. Liga siegte Erwin Lindemann vor Franzel4 und franzmichel.

Im Championsrace liegt Dieter Klünder jetzt recht deutlich vor Wilko L'Hoest und Tom Schröder, die gleichauf liegen. Der 1. Platz scheint vergeben - aber beim Doppelkopf kann immer viel passieren.

Die Tageswertung gewann Graf Rotz von Habenix mit 83 Punkten vor Lutz Müller (61 Punkte) und Kleiner Fisch (40 Punkte).

Herzlichen Glückwunsch an alle genannten Spieler!

Neues (eigentlich altbekanntes) Ligakonzept - ab sofort


3 Spielklassen durch Wieder-Einführung der 1. Liga

Ab sofort kann man auch ohne Karlchen-Status in der Qualifikation spielen. Nach erfolgter Registrierung muss man nur 8 Spiele absolvieren und schon kann man sich in der Qualifikation probieren. Wer einen netten Spieler kennt und diesem die 8 Spiele ersparen will, der kann mir gerne eine kurze Mail schicken.

Am Monatsende steigen die ersten 20 der Qualifikation in die 1. Liga auf und sind auch dort ohne Karlchenstatus spielberechtigt.

Aus der 1. Liga steigen die ersten 20 Karlchens in die Championsleague auf, d.h. in die CL kommt man nur als Karlchen. Als 21. kann man Glück haben, wenn vor einem mindestens ein Nicht-Karlchen platziert ist. Ein Aufstieg ist als Karlchen auch bei einer schlechteren Platzierung möglich - es dürfen nur nicht 20 Karlchens vor einem stehen. Ein Abstieg aus der 1. Liga ist für Karlchens derzeit nicht vorgesehen.

In der CL ändert sich nichts.

Vorteile für Karlchens

Nur Karlchens sind für die Championsleague spielberechtigt.
Sofortige Einstufung in die 1. Liga (natürlich nur für Quali-Spieler).
Tischzutritt auch als 5. oder 6. Spieler möglich.

Warum das Ganze?

Das System mit 3 Spielklassen hat sich bewährt, weil der Sprung aus der Quali in die CL sonst zu groß ist. Wenn sich das System erstmal eingespielt hat (dafür werden wir etwas Geduld brauchen), dann ist es eine echte Qualitätsverbesserung und führt zu mehr Spielspaß. Durch den freien Ligazugang auch für Nicht-Karlchens sollte die Plattform für jeden ambitionierten Dokospieler interessant sein und damit auch wieder die Spieleranzahl deutlich steigen.

Nicht jeder wird diese Zeilen lesen - deshalb möchte ich darum bitten:
a) Spieler an "Unterklassigen" Tischen auf die Ligamöglichkeiten hinzuweisen
b) die Information zum 3-Klassen-Konzept an interessierte Spieler aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis weiterzutragen

Vielen Dank und uns ein gutes Gelingen!

Web Template created using Rush Tide.